Datenschutz und Datensicherheit

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Denn wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Unsere Datenschutzmaßnahmen schützen Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten als natürliche Personen.

Die Beachtung der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU und des Bundesdatenschutzgesetzes ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Die Datenschutzerklärung wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Um sich hierüber zu informieren, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung regelmäßig einzusehen.


Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortliche Stelle

MVV Netze GmbH

Luisenring 49

68159 Mannheim

E-Mail: info@mvv-netze.de (nähere Angaben im Impressum)


Datenschutzbeauftragter

MVV Netze GmbH

Datenschutzbeauftragter

Luisenring 49

68159 Mannheim

E-Mail: datenschutz@mvv.de


Allgemeine Hinweise zu Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihren persönlichen und sachlichen Verhältnissen.

Ihre Angaben werden ausschließlich zum Zweck der Online-Planauskunft verarbeitet und nach Erfüllung dieses Zwecks gelöscht, es sei denn eine anderweitige Verarbeitung der Daten ist rechtlich zulässig und es stehen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen. Die Speicherung der IP-Adresse dient ausschließlich dem Nachweis einer rechtzeitigen Bereitstellung der Unterlagen vor Baubeginn. Eine Auswertung erfolgt nur fallbezogen, wenn es infolge einer Tiefbaumaßnahme zu einer Beschädigung des Leitungsnetzes der Energienetze Offenbach GmbH kommt. Die bei einer Planauskunft erhobenen Daten werden dauerhaft gespeichert. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Personenbezogene Nutzerprofile werden damit nicht erstellt.


Kinder

Es liegt nicht in unserem Interesse, personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren zu erheben. Wir erfassen weder wissentlich noch absichtlich Daten über Kinder und sind uns bewusst darüber, dass eine Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten zulässig ist. Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Daten über Ihr Kind erfasst haben, können Sie als Erziehungsberechtigter uns dies unter datenschutz@mvv.de mitteilen. Die Daten werden dann gelöscht.


Zweck der Verarbeitung

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken von uns verarbeitet (insb. erhoben, verwendet und gespeichert):

  1. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.
  2. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, insb. auch Unternehmen des MVV-Energie-Konzerns, z.B. im Rahmen von Werbung oder Marktforschung, zur Verbesserung der Dienstleistungen und Services, dem Angebot von maßgeschneiderten Produkten oder im Rahmen von Bonitätsauskünften sowie zur Aufklärung und Verhinderung von Straftaten (z.B. Stromdiebstahl).
  3. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO im Rahmen Ihrer Einwilligung, sofern Sie uns eine solche erteilt haben.
  4. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO aufgrund gesetzlicher Vorgaben, die uns als Unternehmen treffen, insb. handels- und steuerrechtliche Vorgaben oder auch Vorgaben des Energiewirtschafts- oder Messstellenbetriebsgesetzes.


Übermittlung personenbezogener Daten

Sofern es zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und zur Erbringung unserer Services Ihnen gegenüber erforderlich ist, übermitteln wir die erhobenen personenbezogenen Daten an den IT- Dienstleister des MVV-Energie-Konzerns. Eine weitere Übermittlung erfolgt nur dann, wenn Sie zuvor in diese ausdrücklich eingewilligt haben.


Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, bei uns verarbeitet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.


Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit

a) Auskunft zu verlangen, ob und welche Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, Art. 15 DS-GVO,

b) Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, Art. 16 – 18 DS-GVO,

c) Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO, auszuüben sowie

d) gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, Art. 21 DS-GVO.


Die vorgenannten Anfragen richten Sie bitte an MVV Netze oder senden Sie eine E-Mail an info@mvv-netze.de. Wir informieren Sie durch Übersendung von Kopien oder – sofern Sie die Anfrage elektronisch stellen – in einem elektronischen Format.

Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.


Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ausdrücklich erteilt haben, sind Sie berechtigt, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der DS-GVO am 25. Mai 2018 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an MVV Netze oder senden Sie eine E-Mail an datenschutz@mvv.de.


Widerspruchsrecht

Sofern wir eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.


Verwendung von Cookies

Auf unseren Webseiten werden Cookies verwendet. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Sie dienen hier der Zuordnung des Nutzers zu dessen Session. Es werden keine Cookies von anderen Anbietern gesetzt oder diese Informationen an weitere Anbieter weitergegeben.

Sie können die Nutzung der Cookies manuell im Browser deaktivieren. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, wird jedoch Ihr Login nicht mehr funktionieren. Für das Login muss der Session-Cookie gesetzt werden. Dieser wird beim Abmelden wieder gelöscht.


Sicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes sowie anderer datenschutzrelevanter Gesetze und zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.


Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.


Letzte Aktualisierung: 22.02.2019